Harald Häuser

1957 geb. am 3.Februar in Marburg
Aufgewachsen am Bodensee und Paris
1977-78 Studium d.Politologie, Literaturwissenschaft
und Linguistik a.d. Universität Konstanz
1978-83 Studium der Malerei a.d. Kunstakademie
Karlsruhe bei Per Kirkeby
1980 Ceylon/Indienreise
1981 Tunesienreise
1985 Umzug von Karlsruhe nach Marburg
1987 Beginn künstl.Arbeit in Savannah/Georgia/ USA
1990 Kunstpreis d. Stadt Friedrichhafen
1992 Beginn der jährl. Atelieraufenthalte in Paris
1993 Erwirbt ein Haus in Breidenbach
1994 Arbeitsaufenthalt im Gastatelier der Stadt Salzburg
1993 KRIEGFRIED, Kulturzentrum Kammgarn,Schaffhsn.
1998 Retrospektive im Marburger Museum ‚Bilder aus 25
Jahren-1974-1998‘
Arbeitet in Breidenbach/Hessen, Savannah/Georgia
Paris und Markdorf am Bodensee

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *