Klaus Erichsen

Erichsen

1942 geb.in Cuxhaven
1965-70 Studium a.d.Werkkunstschule Hannover
angewandte und freie Malerei
1967 Förderungsstipendium der Stadt Cuxhaven
1971-77 Studium a.d.Hochschule f. Bild. Künste Hamburg
1977-78 DAAD Stipendium a.d. Rejksakademie in
Amsterdam
1978 Gründung der Gruppe „go“
1983 Künstlerförderung des Landes Niedersachsen
1983 Arbeitsstipendium der Stadt Hamburg
1986 Edwin-Amsinck-Stiftung

Gruppenausstellungen
1974 Niedersächsische Künstler, KV Hannover
1976 Internationale Print Biennale, Cracow
1976 Galerie Brockstedt, Hamburg
1978 Internationales Kunstfestaval, Basel
1978 Gruppe „go“ , Galerie Hauptmann, Hamburg
1978 Gruppe „go“, Studio ‚f‘ , Ulm

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *